Seite wählen

Es ist eine schwierige Aufgabe, ein stabiles Einkommen zu erhalten, das die umfassende Arbeit des Deutschen Caritasverbandes nachhaltig finanzieren kann. Finanzielle Risiken ergeben sich in erster Linie aus der Abhängigkeit von öffentlichen Mitteln. Insgesamt beliefen sich die Zuschüsse im Jahr 2016 auf 94,4 Mio. EUR, davon 10,6 Mio. EUR für die Finanzierung der gesetzlichen Aufgaben auf Bundesebene der Zentrale des Deutschen Caritasverbandes, während 83,8 Mio. EUR für Sonderaufgaben und Projekte bereitgestellt und direkt an die Arbeit lokaler Anbieter weitergeleitet wurden. Die Mitgliedsbeiträge der Mitgliedsorganisationen des Deutschen Caritasverbandes und der karitativen Orden beliefen sich auf 6,9 Millionen Euro. Die Einnahmen aus Verkäufen und Veranstaltungen beliefen sich auf 12,8 Mio. EUR, die zur Deckung der angefallenen Aufwendungen verwendet werden.

für das Geschäftsjahr 2016 (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang zum Jahresabschluss). Die hier vorgestellten Abschlüsse sind nur eine Umrechnung der deutschen Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und des Lageberichts. Daher ist nur die deutsche Sprachfassung entscheidend. Der Jahresabschluss wurde nach den gesetzlichen Vorgaben des Handelsgesetzbuches erstellt (Buch 3, Abschnitt 1, Art. 238 HGB). Der Jahresabschluss 2016 und der Lagebericht wurden von der Ebner Stolz GmbH & Co. KG (Niederlassung Stuttgart) geprüft. Die Prüfungsgesellschaft gab ein uneingeschränktes Prüfungsgutachten ab. Darüber hinaus erklärte sie, dass die Prüfung zu keinen Vorbehalten geführt habe und dass der Lagebericht als Ganzes einen angemessenen Überblick über die Position des Vereins biete und die Chancen und Risiken einer künftigen Entwicklung angemessen darstelle. Möchten Sie Teambuilding mit Ihren Mitarbeitern bei der Arbeit machen? Möchten Sie Möbel bauen? Haben Sie Ressourcen für Holz, Tischbeine oder Tischplatten? Wissen Sie, wie man Paletten in Küchentische verwandelt? Die Spenden gelder, die der Caritas durch wohltätige Vermächtnisse oder Testamente gespendet wurden, beliefen sich auf 7,5 Millionen Euro. Sie werden nach den Wünschen des Erblassers verwendet. Wenden Sie sich an volunteer@caritasva.org für weitere Informationen.

Ein Bett, Tisch oder Kommode zu bauen ist ein tolles Gruppenprojekt! Esstisch-Kits sind bei CARITAS für 60 $ pro Kit erhältlich. Anweisungen und eine Werkzeugliste begleiten jedes Kit. Freiwillige Gruppen können sie bei CARITAS bei einem geplanten Besuch oder an ihrem eigenen Standort bauen. Betten und Kommoden können online gekauft und bei CARITAS oder einer Freiwilligengruppe gebaut werden. In der Regel brauchen zwei bis drei Freiwillige etwa zwei Stunden, um einen Tisch zu bauen. Betten, Kommoden und Tische sind einige der schwierigsten Artikel für uns zu bekommen, aber gehören zu den am meisten benötigten Gegenständen. Helfen Sie bei der Planung eines „Build“ in Ihrer Community. Pläne und Holzbausätze bieten die Möglichkeit, bei der Möbelbank oder bei Ihnen vor Ort zu bauen.

Spenden Die Spendenbewegungen sind zu einem großen Teil von Katastrophen mit hoher Media-Berichterstattung abhängig, was zu erheblichen Schwankungen bei den Spendenerlösen für Caritas international führt. Während 2015 41,7 Mio. EUR gesammelt wurden, insbesondere aufgrund von Hilfsprojekten im Nahen Osten, den Opfern des Erdbebens in Nepal und anderen Soforthilfe- und Katastrophenhilfeprogrammen weltweit, wurden 2016 30,5 Mio. EUR an Spenden vor allem für Hilfsprojekte zur Linderung der Flüchtlingssituation und für die Opfer des Hurrikans Matthew in der Karibik erhalten. Der Deutsche Caritasverband ist keine angeschlossene Gruppe; es ist eine Verschmelzung seiner Mitgliedsorganisationen. Jede Mitgliedsorganisation ist finanziell und wirtschaftlich unabhängig und wird nicht von der Zentrale beaufsichtigt oder kontrolliert, sondern hat einen eigenen Aufsichtsrat. Spenden und Vermächtnisse sind wichtig und unverzichtbar für die Finanzierung der Arbeit des Deutschen Caritasverbandes.